...

Die Tierversicherung
mit Weltweitschutz

Sichern Sie sich und Ihr Haustier vor unerwarteten finanziellen Belastungen ab. Genießen Sie die gemeinsame Zeit unbeschwert, unabhängig davon wo Sie gerade sind.
Wir sind gerne für Sie da

bereits ab € 13,35/ Monat

Schützen Sie Ihren Vierbeiner

Mit einer Tierversicherung profitieren sie nicht nur von erstklassigen Leistungen, sondern auch von unserer persönlichen Motivation.

Hundeversicherungen

ab € 16,02/Monat

Ob Unfall oder Krankheit - wir haben für jede Situation und Lebenslage die richtige Versicherung für Ihren Hund. Krankenversicherung/OP-Versicherung (auch für kranke und alte Hunde) und Hundehalterhaftpflicht.

  • freie Wahl des Tierarztes oder der Tierklinik
  • weltweiter Versicherungsschutz
  • bis zu 100 % Übernahme aller Behandlungskosten
  • Erstattung bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte
  • Versicherung durch Ihren Hund verursachte Schäden
  • Versicherungsbedingungen herunterladen
Beratung anfordern
huebsche-junge-frau-mit-lockenkopf-und-ihrem-rauhaardackel-auf-dem-arm

Katzenversicherungen

ab € 13,35/Monat

Ob Unfall oder Krankheit - wir haben für jede Situation und Lebenslage die richtige Versicherung für Ihre Katze. Krankenversicherung/OP-Versicherung. Freigänger werden ohne Zuschlag versichert.

  • freie Wahl des Tierarztes oder der Tierklinik
  • weltweiter Versicherungsschutz
  • Lebenslanger Versicherungsschutz
  • Erstattung bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte
  • Versicherung durch Ihre Katze verursachte Schäden
  • Versicherungsbedingungen herunterladen
Beratung anfordern
eine-katze-mit-weisser-brust-hat-sich-in-einem-baumstamm-versteckt

Pferdeversicherungen

ab € 20,06/Monat

Die folgenden Versicherungen können Sie für sich und Ihr Pferd abschließen: OP-Versicherung, OP-Versicherung rein bei Koliken und Pferdehalterhaftpflicht.

  • freie Wahl des Tierarztes oder der Tierklinik
  • weltweiter Versicherungsschutz
  • bis zu 100 % Übernahme aller Behandlungskosten
  • keine Altersbeschränkungen
  • Erstattung bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte
  • Gelenkchip-OP unbegrenzt
  • Versicherungsbedingungen herunterladen
Beratung anfordern
helles-mutterpferd-mit-fohlen-in-einer-freien-umgebung-im-wald

Zufriedenheit Garantiert

Lernen Sie einige unserer Kunden kennen, die sich bereits für die Vorteile einer Tierversicherung entschieden haben.

Aufmerksamkeit

“Durch die freie Arztwahl brauchte ich meinen Tierarzt nicht zu wechsel. Er kannte bereits meinen Lucky und der war wie immer in besten Händen.”

hundebesitzer_mit_seinem_hund_licky_auf_dem_arm
Andreas Weimar

Super Leistungen

“Die Leistungen sind hervorragend und die Inanspruchnahme ein Kinderspiel. Ich kann die Barmenia nur empfehlen. Mein kleiner Tiger ist bestens versorgt.”

suesse_perserkatze_mit_ihere_besitzerin
Angela Denkendorf

Meine beste Entscheidung

“Da ich viel mit meinem Hannoveraner unterwegs bin, ist mir eine weltweite Versorgung wichtig. Die bietet die Barmenia für den Fall der Fälle. Und das, zu einem fairen Preis.”

perdehalterin_mir_ihrem_hannoveraner
Jasmin Ndounie
  • Telemedizin

    Im Rahmen Ihrer Tier-Krankenversicherung übernehmen wir die Kosten für Sprechstunden bei Telemedizin-Anbietern. Sprechen Sie mit einem erfahrenen Tierarzt per Videochat oder Telefon - ohne Stress für Sie und Ihr Tier.

  • Lebenslang und Rassenlos

    Wir versichern in der Kranken- und OP-Versicherung jede Rasse. Sie gilt dann ein Tierleben lang und schützt vor hohen Tierarztrechnungen.

  • Digital

    Am einfachsten und schnellsten reichen Sie Ihre Rechnungen über die BarmeniaApp ein. Besonders praktisch: Sie können auch die Direktabrechnung mit dem Tierarzt wählen. Dann erfolgt die Erstattung der Barmenia direkt an Ihren Tierarzt.

  • Ausgezeichnet

    Die Hundekrankenversicherung wurde von der Stiftung Warentest/ Finanztest mit dem Leistungsniveau "Sehr Hoch" mit 100% ausgezeichnet.

Geld sparen

Mit einer Tierversicheung Geld sparen

Stellen Sie sich vor, Ihr Hund hat einen Unfall und benötigt eine Operation. Die Kosten für eine solche Operation können leicht mehrere tausend Euro betragen. Laut der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) können die Kosten für eine Notfalloperation am Wochenende bis zu viermal höher sein als der normale Satz. Eine komplexe Operation kann schnell zwischen 1.000 und 3.000 Euro kosten. Auch regelmäßige Behandlungen und Vorsorgeuntersuchungen summieren sich: Impfungen, Zahnreinigungen und Routineuntersuchungen können jährlich zwischen 100 und 200 Euro kosten.

Häufige Fragen zu Tierversicherungen

Nachfolgend finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zu unseren Tierversicherungen. Nehmen Sie bei Fragen auch unsere persönlichen Beratung in Anspruch. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 
Beratung anfordern

    Am einfachsten reichen Sie Rechnungen über die BarmeniaApp ein. Einfach einloggen, Foto oder Datei hochladen und absenden.
    Besonders praktisch: Sie können auch die Direktabrechnung mit dem Tierarzt wählen. Dann erfolgt die Erstattung der Barmenia direkt an Ihren Tierarzt.

    Versicherungsschutz besteht für bei Versicherungsbeginn nicht bekannte Krankheiten, Unfälle oder angeborene, genetisch bedingte oder erworbene Fehlentwicklungen.

    Einmalig abgesichert, je versichertes Tier, sind:
    >> Operationskosten, die in unmittelbarem Zusammenhang mit einem Kaiserschnitt entstehen, der wegen Komplikationen bei der Geburt veterinärmedizinisch notwendig ist.
    >> Kosten für Vorsorgeuntersuchungen und Geburt.

    In den Tarifvarianten Top, Premium und Premium Plus gibt es Zuschüsse für:
    > Vorsorgeleistungen wie z. B. Gesundheitsprüfungen, Schutz-/Impfungen, Wurmkuren, Blutuntersuchungen, Floh- und Zeckenvorsorge, Zahnsteinentfernung und -reinigung
    >> anderen Zahnbehandlungen:

    – Persistierende
    – Milchcanini
    – Zahnfüllungen
    – Korrekturen von Zahn- und Kieferanomalien
    – Zahnersatz

    Eine Hundekrankenversicherung übernimmt darüber hinaus zusätzlich Kosten, die für andere Behandlungen bei Ihrem Tier, wie zum Beispiel ambulante Behandlungskosten, Physiotherapie, Vorsorgeleistungen oder auch bestimmte Zahnbehandlungen, anfallen.

    Nein. Sie beantworten lediglich eine Gesundheitsfrage und bestätigen, dass Ihr Tier die Voraussetzungen erfüllt. Diese finden Sie in unseren Annahmerichtlinien , die Sie sich herunterladen können.

    • Ja. Ihr Tier muss bei Abschluss des Vertrages mindestens 8 Wochen und darf noch keine 10 Jahre alt sein. Besteht der Versicherungsschutz, kann ihr Tier bis zu seinem Lebensende versichert bleiben.

    Nicht versicherbar ist Ihr Hund für folgende Fälle: Behandlungen wegen Krankheiten, Unfällen, angeborenen, genetisch bedingten oder erworbenen Fehlentwicklungen, die Ihnen bei Versicherungsbeginn bekannt sind.

    Nicht übernommen werden Kosten für verschiedene Operationen inklusive Voruntersuchung und Nachbehandlung und sonstige veterinärärztliche Leistungen. Zum Beispiel Behandlungen und Leistungen,

    > die der Herstellung des jeweiligen Rassestandards dienen.
    >> die auf Grund des Brachycephalen Syndroms (zuchtbedingte Verkürzung des Gesichtsschädels) notwendig sind.
    >> auf Grund von Schäden, die Sie bzw. ein Familienangehöriger vorsätzlich herbeigeführt haben.
    >> von Krankheiten oder Unfällen, die durch Naturgewalten oder infolge von Epidemien oder Pandemien entstehen.
    >> von Krankheiten oder Unfällen, die im Zusammenhang mit dem Decken oder der Scheinträchtigkeit des versicherten Tieres stehen.

    Dies gilt für alle versicherten Tarife. Besondere Ausschlüsse entnehmen Sie den Allgemeinen Versicherungsbedingungen

    • Ja, die Wahl des Tierarztes oder der Tierklinik liegt ganz bei Ihnen.

    Ja, sie begrüßen sie sogar. Schließlich hat auch der Tierarzt durch Ihre Versicherung Sicherheit darüber, dass Sie für die entstehenden Kosten aufkommen. Zudem haben die Ärzte damit die Gewissheit, dass Sie sich nicht aus Geldgründen gegen eine für Ihren Hund sinnvolle Behandlung entscheiden.

    Unter Zustimmung des Tierarztes oder der Tierklinik ist es außerdem möglich, dass die Kosten direkt mit der Barmenia abgerechnet werden.

    Eine tätowierte Registriernummer ist ausreichend. Die Chipnummer oder tätowierte Nummer können Sie uns ganz einfach hier über unser Formular übermitteln: Chipnummer mitteilen

    Ist Ihr Tier im Top-, Premium- oder Premium Plus-Tarif unserer Tierkrankenversicherung versichert, übernehmen wir im Rahmen der Vorsorgeleistungen die Kosten für das Chippen. Reichen Sie uns die Rechnung und die neue Chipnummer gemeinsam ein und wir erstatten Ihnen die Kosten.

    Damit Sie die Kosten für eine Behandlung Ihres Hundes vom Versicherer erstattet bekommen, muss aus der Tierarztrechnung Folgendes ersichtlich sein:

    > eindeutige Identifikation des behandelten Tieres -Name und Beschreibung (Chip/Tätowierungsnummer)
    > Name des Tierhalters
    > Diagnose
    > berechnete Behandlungsleistungen gemäß der geltenden GOT
    > Datum der erbrachten Leistungen
    > ggf. Untersuchungsdokumente sofern spezielle Untersuchungen (EKG, Röntgen, Ultraschall etc.) notwendig waren

    Krankheiten und Unfälle kommen immer dann, wenn man sie am wenigsten erwartet und gebrauchen kann. Eine Krankenversicherung für Ihre Fellnase abzuschließen ist daher bereits ab dem Einzug Ihres Vierbeiners sinnvoll. Zwar nehmen die Gesundheitskosten bei betagten Katzen zu – nichtsdestotrotz neigen speziell jüngere Hundesemester zu waghalsigen Manövern oder erleiden Verletzungen durch Revierkämpfe.

     
    • Behandlungskosten können bei komplexen Eingriffen oder langwierigen Therapien schnell in die Höhe schnellen. Abhängig vom notwendigen Aufwand und auch den Selbstkosten des Tierarztes kann dieser laut der offiziellen Gebührenordnung zwischen dem 1-fachen, 2-fachen, 3-fachen und im Notdienstfall 4-fachen Satz der GOT wählen. Mit SOS PET sind Sie finanziell auf der sicheren Seite und leben mit der Gewissheit, dass Ihr bester Freund die bestmögliche Behandlung bekommt. Aus diesem Grund übernimmt die Hundekrankenversicherung von der Barmenia anfallende Behandlungskosten bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT).

    • Für den Fall, dass der Gesundheitszustand Ihres Lieblings mehrere Eingriffe pro Jahr aus medizinischer Sicht notwendig macht, werden selbstverständlich auch die Kosten für mehrere Operationen übernommen. Da uns die Gesundheit Ihres Hundes am Herzen liegt, gilt dieser Übernahmegrundsatz selbstverständlich auch für alle anderen tiermedizinisch notwendigen Behandlungen.

    Bestimmte Vorerkrankungen schließen einen Versicherungsabschluss aus, wenn Ihnen diese vor Abschluss der Police bekannt sind.

    So darf Ihr Tier zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht:

    chronisch krank sein. Gemeint sind hier Erkrankungen/Unfallfolgen, deren Symptome länger als 8 Wochen bestehen oder voraussichtlich bestehen werden.
    in ärztlicher Behandlung sein, auch nicht wegen Parasitenbefall sowie keine ärztliche Behandlung angeraten oder empfohlen sein.
    in den letzten 6 Monaten vor Antragstellung/Angebotserstellung operiert worden sein und zurzeit auch nicht ärztlich angeraten sein. Unfallbedingte Operationen sind hiervon ausgenommen.
    Folgende Vorerkrankungen schließen darüber hinaus eine Versicherung Ihres Hundes aus:

    > Epilepsie
    >> Diabetes
    >> Schilddrüsenerkrankungen
    >> Allergien
    >> Hüftgelenksdysplasie
    >> Ellenbogengelenksdysplasie
    >> Umfangsvermehrung/Tumore
    >> Körperliche Behinderungen/Fehlbildungen

    Nicht versicherbar ist Ihr Tier außerdem, wenn mittels Blutuntersuchung Hinweise für den Kontakt mit Blutparasiten festgestellt wurden (auch, wenn sich dieser zum aktuellen Zeitpunkt nicht mit klinischen Symptomen äußert). Diese vektorübertragenen Krankheiten umfassen unter anderem: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Babesiose, Hepatozoonose, Leishmaniose sowie Mikro- und Makrofilarien.

    Für Unfälle gibt es keine Wartezeit. Außerdem entfällt die Wartezeit, wenn vorher Schutz durch eine vergleichbare Tierversicherung bestand und es keine zeitliche Unterbrechung gab.

    Abgesehen davon gibt es eine Wartezeit von 30 Tagen für Operationen aufgrund von Krankheit. Für bestimmte Arten von OPs und Leistungen gibt es im Premium-Tarif verschiedene Wartezeiten zwischen 6 und 18 Monaten, im Premium Plus-Tarif 6 Monate Wartezeit. Dazu gehören zum Beispiel:

    >> Kastration aufgrund eines Tumors
    >> Ellbogengelenksdysplasie (ED) oder Hüftgelenksdysplasie (HD)
    >> sowie Kostenzuschuss für Prothesen

    Wichtig ist, dass die Notwendigkeit einer Operation zu Vertragsbeginn noch nicht bekannt war. Eine vollständige Listung der Wartezeiten für verschiedene Operationen entnehmen Sie bitte den allgemeinen Versicherungsbedingungen für die OP-Versicherung (Premium) und OP-Versicherung (Premium Plus) .

    Sie können selbst entscheiden, ob Sie eine Selbstbeteiligung von 20 % (maximal 250 EUR je Einreichungsvorgang) vereinbaren. Abhängig davon reduziert sich Ihr monatlicher Beitragssatz. Bei der Unfall-OP-Versicherung gibt es keine Selbstbeteiligung.

    Ja, wenn es sich um eine Operation handelt, die unter den Versicherungsschutz fällt. Dann übernehmen wir alle Kosten, die im direkten Zusammenhang mit der Operation stehen. Dazu gehören:

    >> vorbereitende Untersuchungen, die zur Feststellung der Diagnose, die zu der Operation führt, erforderlich sind (z. B. Röntgen, Endoskopie, Biopsie und Laboruntersuchungen)
    >> Kosten für Nachbehandlungstage bis zum 30. Kalendertag (Tarif Premium) oder 120. Kalendertag (Tarif Premium Plus) nach der Operation (z. B. Akupunktur, Homöopathie, Physiotherapie)
    >>vom Tierarzt verordnete Medikamente, Verbrauchsmaterialien und Hilfsmittel. Prothesen werden bis zu einem Betrag von 500 EUR (Tarif Premium) oder unbegrenzt (Tarif Premium Plus) unterstützt (z. B. künstliche Gliedmaßen, Gelenke oder Organe/Organteile)
    >> ggf. Wegegeld und Reisekosten bei nachgewiesener fehlender Transportfähigkeit

    Außerdem ist es möglich, die OP-Kosten direkt mit Ihrem Tierarzt oder der Tierklinik über die Barmenia abzurechnen, sofern diese damit einverstanden sind.

    >> Tarif Premium:
    Bis zu 500 EUR nach 18 Monaten Wartezeit
    >> Tarif Premium Plus:
    Unbegrenzt nach 6 Monaten Wartezeit

    Die GOT gibt einen Rahmen vor, wie viel Tierärzte für eine spezielle Behandlung und Operation in Rechnung stellen dürfen.

    Die Erstattung der Barmenia für die Tierarztkosten entsprechen nach der GOT bis zur:

    > 3-fachen Höhe des Gebührensatzes
    > 4-fachen Höhe, wenn tierärztliche Leistungen nachweislich im Rahmen eines tierärztlichen Notfalls erbracht wurden.

    • Ja, mit der Krankenversicherung sind Sie und Ihr Tier bei einer vorübergehenden Reise weltweit bis zu 12 Monate im Ausland auf der sicheren Seite.

    • Ja. Ihr Tier muss bei Abschluss des Vertrages mindestens 8 Wochen und darf noch keine 10 Jahre alt sein. Besteht der Versicherungsschutz, kann ihr Tier bis zu seinem Lebensende versichert bleiben.

    • Versicherungstechnisch gibt es keinen Unterschied zwischen einer Katze, die sich nur in der Wohnung aufhält und einer, die im Freien auf Streifzüge geht. Freigänger sind jedoch anderen und vielleicht auch mehr Gefahren ausgesetzt als Hauskatzen. Das sollten Sie bei der Wahl der Krankenversicherung für Ihre Katze berücksichtigen.

    • Für die Tierkrankenversicherung machen wir bei Katzen keine Unterscheidungen.

    Ein trächtiges Tier ist versicherbar, da es sich hierbei nicht um eine Krankheit handelt. Der Versicherungsschutz für Behandlungen (auch veterinärmedizinisch empfohlene Vorsorgeuntersuchungen) und/oder Operationen im Zusammenhang mit Trächtigkeit und Geburt beginnt 30 Tage nach Vertragsbeginn.

    Dieser Versicherungsschutz im Zusammenhang mit einer Trächtigkeit ist für jedes versicherte Tier begrenzt auf einmal während der gesamten Vertragslaufzeit.

    • Ja, die Leistungen sind nicht an bestimmte Tierärzte oder Kliniken gebunden. Sie können sich den Tierarzt oder die Tierklinik selbst aussuchen.

    Eine tätowierte Registriernummer ist ausreichend. Die Chipnummer oder tätowierte Nummer können Sie uns ganz einfach hier über unser Formular übermitteln: Chipnummer mitteilen

    Ist Ihr Tier im Top-, Premium- oder Premium Plus-Tarif unserer Tierkrankenversicherung versichert, übernehmen wir im Rahmen der Vorsorgeleistungen die Kosten für das Chippen. Reichen Sie uns die Rechnung und die neue Chipnummer gemeinsam ein und wir erstatten Ihnen die Kosten.

    In Deutschland sind Sie als Halter oder Halterin einer Katze nicht verpflichtet, Ihr Tier zu impfen. Es ist Ihnen überlassen, ob und gegen was Sie Ihr Tier impfen. Es ist aber folgende Besonderheit zu beachten: Versicherungsschutz für Diagnose und Behandlung von

    >> Panleukopenie
    >> Katzenschnupfen
    >> Leukose
    >> Tollwut
    besteht nur, sofern das Bestehen eines Impfschutzes für das versicherte Tier durch einen internationalen Impfpass nachgewiesen werden kann.

    • Alle notwendigen Operationen aufgrund von Krankheit oder Unfall sind in der Operationsversicherung abgedeckt.

    Die Wartezeit beträgt 3 Monate aufgrund von Krankheit, 5 Tage für Bauchhöhlen-OPs (Kolik). Bei Unfällen oder sollte vor Ihrem Vertrag mit der Barmenia bereits ein anderer Vertrag mit vergleichbarem Schutz bestanden haben, entfällt die Wartezeit.

    Liegt der Zeitpunkt klinisch relevanter Symptome von Erkrankungen oder die Diagnose vor Beginn des Versicherungsschutzes oder innerhalb der Wartezeit, so ist die jeweilige Krankheit und deren Folgen nicht mitversichert.

    Nein, es gibt keine Altersbegrenzung.

    • Hufabszesse werden in der Regel von Hufschmieden behandelt, daher ist die Kostenübernahme nicht abgedeckt.


      • Versichert sind einmalig je versichertem Tier die Operationskosten, die in unmittelbarem Zusammenhang mit einem Kaiserschnitt entstehen, der wegen Komplikationen bei der Geburt veterinärmedizinisch notwendig ist. Kosten für Operationen, Voruntersuchungen oder Nachbehandlungen von Krankheiten oder Unfällen, die im Zusammenhang mit dem Decken oder der Scheinträchtigkeit stehen, werden nicht übernommen.